Papas ganzer Stolz

Gestern stand mein nächster Frauenarzt-Termin auf dem Programm. Diesmal war ich besonders aufgeregt, da mein Mann mich zum ersten Mal begleiten wollte. Ich hatte schon Befürchtungen, dass sich das auch auf den obligatorischen Blutdruck-Check auswirken würde…der bei jedem Besuch durchgeführt wird, aber die Werte waren zum Glück normal. Dennoch war ich sehr kribbelig, als wir dann aus dem Wartezimmer aufgerufen wurden. Sowohl beim Gespräch mit dem Arzt als auch beim eigentlichen Highlight, der Ultraschall-Untersuchung, zeigte sich wieder einmal, dass ich einen besonders tollen Frauenarzt habe. Er gab sich besonders Mühe, auch meinem Mann zu erklären, was er da auf dem Monitor alles erblicken konnte. Und für sein Mitkommen erhielt er auch gleich eine Belohnung: Man konnte nämlich bereits das Geschlecht eines Zwillings erkennen. Nicht, dass sich mein Mann über ein Mädchen nicht genauso gefreut hätte, aber als passionierter Fußballer konnte er sich ein Lächeln über die Nachricht „Das eine wird definitiv ein Junge!“ nicht verkneifen. Der andere Zwilling zeigt sich zurzeit noch recht zurückhaltend und lässt noch ein bisschen Spannung offen. Auch wenn wir eigentlich nichts überstürzen wollten, ließen wir uns beim anschließenden Stadtbummel zu einem Lustkauf hinreißen: Ein süßer Jungen-Babybody musste einfach sein!

Papas ganzer Stolz was last modified: Juli 7th, 2017 by ALVI – Alfred Viehhofer GmbH & Co. KG