Bauch und Schreibtisch

Nach ein paar Tagen Urlaub freue ich mich doch immer wieder auf meine Arbeit. Ich muss schon sagen – ich arbeite wirklich gern. So gehen die Tage rum wie nix! Immer wenn ich mal Zeit und Ruhe habe, merke ich schon, dass ich mir Gedanken mache – wird denn alles gut gehen, bist du gesund mein Engel, wann kommst du endlich, das dauert alles noch sooo lange… Wahnsinn!!! So ist das doch ganz positiv jeden Tag früh aufzustehen, dem Beruf nachzugehen und dann am Abend hundemüde ins Bett zu fallen.

Es gibt Tage, an denen ist die Arbeit auch etwas nervig, vor allem wenn meine Hormone mal wieder mit mir durchgehen :). Wisst ihr von was ich spreche? Thema Hormone: Ich dachte nicht, dass ich da so anfällig bin. Man hört zwar immer davon – aber ich konnte mir das nicht vorstellen, dass es mir auch mal so ergeht :). Von einer auf die anderen Sekunde könnte ich  einfach losheulen, schreien oder vor Zorn irgendwo gegen treten :). Hihihi – danach muss ich immer selber über mich lachen… Vor ein paar Monaten hätte mich das absolut kalt gelassen, heute kann  ich mich da schon mal ganz schön rein steigern!  Manchmal tun mir meine Kollegen auch etwas Leid :). Lustig ist, dass mir kaum jemand widerspricht – die können sich bestimmt denken, woher die Hormone wehen ;)! Aber über meine  Jungs lass ich nichts kommen – die sind schon echt klasse – ich darf nicht mal einen leeren Karton tragen! Ich könnte auch lachen, dass sie sich so für meinen  Zustand interessieren! Auch mit den Kollegen, mit denen ich bislang nicht soviel zutun hatte, komme ich jetzt ganz locker ins reden…

Fazit: Bin ich froh das es mir gut geht und das ich noch arbeiten kann/darf! HILFE – wie soll das bloß werden wenn ich in Mutterschutz gehe – die Zeit bist du endlich kommst?! Ihr müsst wissen, eines meiner Hobbys ist shoppen :) Mir wurde schon mit Entmündigung und Karten-, Autoschlüssel- und iPad-Abnahme gedroht ;)

Eure Nadja

Bauch und Schreibtisch was last modified: Juli 7th, 2017 by ALVI – Alfred Viehhofer GmbH & Co. KG