Kleider machen Leute…

Oh je, heute steht mir eine besondere Herausforderung bevor. Ich bin zur Hochzeit einer Freundin und ehemaligen Kollegin eingeladen. Für solche Fälle hing bisher ein tolles Kleid in meinem Schrank, in dem ich mich rundum wohl fühlte. Aber leider musste ich feststellen, dass mein bereits deutlich zu erkennendes Bäuchlein sich in diesem Kleid nicht mehr so richtig wohlfühlt. Also bleibt mir nichts anderes übrig als mich nach einer Alternative umzuschauen. Aber zum Glück hält das Internet dafür eine Vielzahl von Möglichkeiten bereit. Ich liebe sowieso Online-Shopping und mache mich sofort daran, den Begriff „festliche Umstandsmode“ zu googeln.

Ich hätte nicht erwartet, dass es eine so große Auswahl an Schwangerschaftsmode für festliche Anlässe gibt. Sehr schnell entdecke ich die Seite http://www.bellybutton.de/umstandsmode/abendmode für mich. Eine Vielzahl an verschiedenen Modellen lacht mich an und ich bestelle mir eine Auswahl an Blusen, die zu meiner bereits erworbenen schwarzen Umstandshose passen. Das habe ich mir wirklich schwerer vorgestellt. Und wenn ich schon einmal dabei bin, schaue ich auch gleich nach „normaler“ Schwangerschaftsmode. Dabei kann ich euch folgende Seiten empfehlen, die für jeden Typ und vor allem für jeden Geldbeutel etwas bereit halten:
www.hm.com/de (Mode im typischen h&m-Stil, teils auch etwas festlicher)
www.c-and-a.com/de (vor allem schöne Blusen, günstig, auch günstige Wäsche)
www.mytoys.de (Hier gibts auch oft reduzierte Schwangerschaftsmode)
Mir ergeht es jetzt schon so, dass ich meine normalen Jeans nicht mehr anziehen mag, da sich meine Zwillinge dabei etwas eingeengt fühlen. Also her mit der bequemen Kleidung! Ergeht es euch auch schon so? Habt ihr vielleicht ein paar weitere Tipps, wo man tolle Umstandsmode erstehen kann?

Kleider machen Leute… was last modified: Juli 7th, 2017 by ALVI – Alfred Viehhofer GmbH & Co. KG