Endlich wieder Sport

Mein Einsteigerkurs war Ironhouer – hier ist der Name Programm :-) Auch die Tage danach hatte ich noch etwas davon (Muskelkater in wohl jedem Muskel von Bizeps bis Wade)… Aber jetzt nur nicht locker lassen, Bauch, Beine, Po, Step und Basic wurden trotz der kleinen Beeinträchtigung durchgezogen und es fühlt sich gut an!!! Eine Trainerkollegin hat mir angeboten, mich mit den Geräten im Studio bekannt zu machen, die ich, seitdem ich in diesem Studio bin, immer ganz gut ignoriert habe :-) Aber ich fand das war keine schlechte Idee! Jetzt, wenn ich mich etwas müde und kaputt fühle aber doch noch etwas für meine Fitness machen möchte, kann ich, ganz locker entscheiden, wie weit ich mich verausgaben möchte. Die Einweisung war super! Meine Kollegin gab mir viele Tipps und versprach mir, mich im Auge zu behalten, damit ich mich nicht überanstrenge.

Eine „witzige“ Story muss ich euch noch erzählen. Ich war im Bauch, Beine, Po-Kurus. Eine meiner kritischsten Kursteilnehmerinnen war ebenfalls in der Stunde. Sie kam sofort auf mich zu und fragte mich ganz unverblümt und unherzlich in welcher Woche ich jetzt sei. Ich gab ihr freundlich wie ich bin Antwort. Sie: „Was? Dafür sieht man deinen Bauch schon ganz schön!“ Ich: „Naja, was soll ich sagen… Mir schmeckt es halt gerade ganz gut.“ Und sie kam nun nicht umhin, mir den bestimmt gut gemeinten Rat zu geben, das ich doch trotzdem ein bisschen aufpassen sollte… Hier eine Begleiterscheinung des schwanger seins – nahezu jeder hat einen guten Tipp für Euch ;-) Manche sind super und hilfreich, manche einfach überflüssig… Ich wünsche Euch ganz viele von der ersteren Sorte :-)

Eure Nadja

Endlich wieder Sport was last modified: Juli 7th, 2017 by ALVI – Alfred Viehhofer GmbH & Co. KG