Essgewohnheiten

Vielleicht fragt sich ja die eine oder andere von Euch, ob ich noch Vegetarierin bin nach 9 Monaten Schwangerschaft :) Jetzt ist Endspurt und ich wage mal einen Blick zurück in die vergangenen Wochen und die Gelüste-Phasen die ich da durchlaufen habe…

Erstmal: Auf Fleisch hatte ich zu keiner Zeit Hunger… Ein paar Bekannte von mir sind nämlich während der Schwangerschaft wieder zum Normalesser konvertiert. Ich muss aber sagen – hätte ich darauf Hunger gehabt, hätte ich es gegessen. Der Körper weiß schließlich am besten was ihm fehlt. Aber meine Blutwerte waren top und meine Frauenärztin sehr zufrieden. Ich musste in der kompletten Schwangerschaft keine Eisenpräparate einnehmen oder sonst für irgendeinen Ausgleich sorgen. Schon vor der Schwangerschaft habe ich ja mit Folsäure begonnen – dazu hatte mir meine Frauenärztin geraten, als ich ihr von unseren Mini-Plänen erzählt hatte. Sie war übrigens sehr froh darüber, dass ich vorher mit ihr gesprochen hatte – so konnte sie mir noch ein paar wichtige Verhaltenstipps mit auf dem Weg geben. Sie wusste auch um meine vegetarische Lebensweise und meine liebe zum Sport – so konnte sie mir auch dahingehend Ratschläge geben. Für meine Blutwerte habe ich von ihr aber immer eine 1 mit * erhalten :) Sie meinte sogar mal, dass ich mitunter bessere Werte hatte, als manch andere 10 Jahre jüngere Frauen :)

Meine Gelüste-Phasen ging eigentlich erstmal vollkommen untypisch los – ich hatte keine Lust auf Schokolade. Wer mich kennt, glaubt das jetzt nicht :) Aber diese Phase hielt nicht sehr lange an – und außerdem gab es ja noch Ersatz-Süßkram. Dann kam meine Spezi-Phase – völlig untypisch für mich – ich gelte als Wassertrinker vor dem Herrn. Und gerade eben bin ich in meiner Kalt-Phase… Ich liebe Eis – vor allen Dingen Wassereis und erfrischende Sachen. Wassereis wäre für mich vor der Schwangerschaft ein no go gewesen… Tja – so ändert sich das :) Außerdem habe ich im Kühlschrank jetzt immer eine Notfallration Milchschnitte – meine Kindheitserinnerung schlecht hin. Apropos Kindheitserinnerung beim Essverhalten – das klappt nicht mit allem. Vor kurzen habe ich mich auf ein Bum-Bum-Eis gestürzt – kennt Ihr das noch? Kaugummi-Eis mit roter Schokolade, die nach künstlicher Erdbeere schmeckt… Als Kind hatte man eindeutig ein anderes Geschmacksempfinden ;) Lustig fand ich, dass meine nicht schwangere Schwester bei jeder meiner neuen Essphasen dabei war – bis auf die keine-Schokoladen-Phase – die hat sie ausgelassen :)

Eure hungrige Nadja

Essgewohnheiten was last modified: Juli 7th, 2017 by ALVI – Alfred Viehhofer GmbH & Co. KG