Hallo Aennie, tschüss Alvi!

Richtig, ich verabschiede mich … und mache Platz für eine ganz tolle Nachfolgerin! Es war wirklich schön, für Alvi zu bloggen und eine gelungene Ablenkung während der Schwangerschaft. Unsere kleine Maus hat uns voll und ganz eingenommen und wir sind mehr als glücklich. Leider sind ihre ersten Wochen geprägt von Krankheiten und Schmerzen – es war für uns noch weniger auszuhalten als für Aennie.
Erst schlimme Bauchkrämpfe, weil sie ein Medikament nicht vertragen hat, das ich nehmen musste – und dann noch ein Virus, das sie voll außer Gefecht gesetzt hat. Puh, ich sag euch das war kein einfacher Start. Ich habe kaum ein Auge zu gemacht, weil ich bei jedem Mucks, den Aennie gemacht hat, wach geworden bin und schauen musste, ob alles in Ordnung ist. Steve nennt mich netterweise schon „Übermutti“ (und ganz unrecht hat er damit nicht).

blog26_2Daher konzentrieren wir uns jetzt voll und ganz auf unser süßes Baby … und ich freu mich, euch Leonie vorstellen zu dürfen! Sie ist 22 Jahre alt – und, wer hätte es gedacht, in ihr wächst ein kleines Wunder! Erst vor 6 Monaten ist sie von New York nach Deutschland gezogen, wo sie die letzten eineinhalb Jahre gelebt und gearbeitet hat. Ich selbst kenne Leonie seit der Realschule und schätze sie als Mensch sehr! Ihre Art ist unverwechselbar und sie ist glaub ich der ehrlichste Mensch, den ich kenne.

Ich freu mich tierisch drauf, ihre Reise zu begleiten und danke euch allen von Herzen für euer tolles Feedback und euer Mitgefühl! Und danke auch an das Team von Alvi, es war eine sehr schöne Zeit!

Fühlt euch nochmal gedrückt!
Aennie, Steve und Mau

Hallo Aennie, tschüss Alvi! was last modified: Juli 7th, 2017 by ALVI – Alfred Viehhofer GmbH & Co. KG