Der Endspurt beginnt!

Es hat sich gedreht! Unser Mini liegt jetzt in der richtigen Ausgangsposition :-) Zum Glück!

Ich bin jetzt am Anfang der 34. Schwangerschaftswoche und hatte heute wieder eine Untersuchung bei der Frauenärztin. Beim letzten Mal schlug unser Kind noch fröhlich Purzelbäume, jetzt hat es sich aber mit dem Kopf nach unten gedreht. Laut der Ärztin hat der kleine Wurm nicht mehr all zu viel Platz in der Gebärmutter, sollte sich also eigentlich auch nicht mehr zurückdrehen – hoffentlich bleibt’s dabei! Denn im Grunde kann es jetzt schon jederzeit losgehen – eine aufregende und ein wenig erschreckende Erkenntnis…

Ich habe auch schon die ersten Senkwehen, die ich als solche aber gar nicht erkannt habe. Ich dachte immer, Wehen – welcher Art auch immer – müssen von Haus aus schmerzhaft sein. Diese Wehen, die davon kommen, dass sich der Bauch senkt, machen sich aber nur durch leichtes Ziehen im Rücken und ein allgemeines Unwohlsein bemerkbar sowie durch einen harten Bauch, da sich die Gebärmutter zusammenzieht. Diese Symptome kommen mir bereits bekannt vor und der Wehenschreiber hat heute eindeutig eine solche Wehe aufgezeichnet.

Mit den Senkwehen bereitet sich der Körper jetzt langsam auf das Ende der Schwangerschaft vor – der Endspurt hat jetzt also begonnen – ich kann es kaum glauben! Irgendwie vergingen die letzten Monate wie im Flug – und was sind schon noch sieben Wochen?!? Und die sind es ja auch nur, wenn es beim errechneten Geburtstermin bleibt! Wenn man darüber nachdenkt, könnte man es mit der Angst bekommen… Wobei diese natürlich auch mit riesiger Freude einhergeht :-)

Es beruhigt mich auf jeden Fall, dass es von Position und Gewicht (2300 Gramm) des Babys her jetzt eine unproblematische Geburt sein dürfte, falls es zu bald kommen sollte – wobei ich schon hoffe, dass es sich noch ein paar Wochen Zeit lässt. Es soll jetzt nämlich erstmal noch ein wenig Speck ansetzen – und ich selbst brauche schon auch noch ein bisschen Zeit, um mich vollends vorzubereiten :-)

Eure aufgeregte Karina

Der Endspurt beginnt! was last modified: September 2nd, 2015 by ALVI – Alfred Viehhofer GmbH & Co. KG