Wann sollte von der Baby- auf die Juniorseite gewechselt werden?

Für den Wechsel der Matratzenseite gibt es keine feste Regel. Aber: Ihr Kind sagt es Ihnen. Ab dem Zeitpunkt, an dem es richtig laufen kann, ist seine Wirbelsäule „ausgehärtet“ – dann ist es Zeit für die Juniorseite. Hier finden Sie mehr Infos zur Entwicklung der kindlichen Wirbelsäule.

Bitte beachten Sie auch: Das Abstandsgewirke, das einen großen Anteil an den optimalen Belüftungseigenschaften der Matratze hat, liegt lose zwischen Bezug und Matratzenkern. Beim Umrüsten auf die Juniorseite wird die Matratze also nicht nur umgedreht, sondern der Bezug geöffnet, das Abstandsgewirke von der Babyseite entnommen und über die Juniorseite gelegt.

Wann sollte von der Baby- auf die Juniorseite gewechselt werden? was last modified: Juli 7th, 2017 by ALVI – Alfred Viehhofer GmbH & Co. KG