Was muss ich bei der Wahl des Kopfkissens beachten?

Grundsätzlich gilt: Hebammen empfehlen, das Baby in den ersten 18 Monaten NICHT auf ein Kopfkissen zu betten. Am besten liegt das Köpfchen direkt auf der Babyseite der Matratze – und Ihr Kind ohne zusätzliche Decke im Baby-Mäxchen®. Zudecke und Kopfkissen im Bett sind nicht nur unnötig, sie können auch Babys Atmung behindern.

Wenn Sie sich später für eine Kissen-Decken-Kombination entscheiden, achten Sie bitte auf ein möglichst flaches und festes Kissen, damit Babys Atmung nicht durch zu starkes Einsinken behindert wird. Kopfkissen von Alvi® entsprechen diesen Kriterien und sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Was muss ich bei der Wahl des Kopfkissens beachten? was last modified: Juli 7th, 2017 by ALVI – Alfred Viehhofer GmbH & Co. KG