Welcher Schlafsack ist der richtige für mein Kind?

Für Neugeborene, Babys und Kleinkinder bis 18 Monate: ein Alvi® Baby-Mäxchen®

Neben der Original-Ausführung aus Baumwolle haben Sie auch die Wahl zwischen verschiedenen Editionen.


 

Wenn Ihr Baby es besonders kuschelig haben soll

Die Fasern der Edition SuperSoft sind durch ein natürliches enzymatisches „Peeling“ besonders weich und sanft zur Babyhaut – und bleiben lange schön und pillingfrei.

Wenn Ihr Baby öfters stärker schwitzt

Baby-Mäxchen® aus TENCEL® transportieren entstehende Feuchtigkeit in das Faserinnere. Das verhindert Feuchtigkeit auf der Haut – so werden nicht nur Bakterien auf natürliche Weise eingedämmt, sondern es wird auch die Gefahr einer Erkältung reduziert.

Wenn Ihr Baby unruhig ist, mal schwitzt und mal friert

Für sehr temperatursensible Kinder haben wir das Baby-Mäxchen® Outlast® entwickelt. Dessen spezielle, aus der Raumfahrt stammende Phase-Change-Management(PCM)-Technologie wirkt klimaregulierend: Wenn das Baby schwitzt, bewirkt die Faser einen luftig-kühlen Effekt auf der Haut – die überschüssige Wärme wird aufgenommen, gespeichert und bei Bedarf an das Baby zurückgegeben. So entsteht ein nachhaltiges Wohlfühlklima.

Wenn Ihr Baby es gerne kuschelig-warm hat

Das Baby-Mäxchen® unserer Exklusiv-Edition besteht aus samtig-weichem Nickistoff – ideal für die etwas kühlere Jahreszeit.

 

Für Kleinkinder ab 18 Monaten empfehlen wir einen Alvi Schlafsack


 

Wenn Sie Ihrem Kind weiterhin den Komfort eines Mäxchens bieten möchten

Dann empfehlen wir unser Kugelschlafsack-Mäxchen. Das gibt’s in drei Ausführungen (als kuscheligen Trikot-Schlafsack „Light“ und als wattierten Schlafsack „Thermo“, wahlweise mit oder ohne Arm – immer jedoch mit Sicherheitsreißverschluss und Kinnschutz. Tipp: Der Außensack ohne kann auch mit einem Baby-Mäxchen® Innensack kombiniert werden. Und noch ein Tipp: Einige Motive gibt es auch in Übergröße 130 – für Kinder, die sich von ihrem Mäxchen einfach nicht trennen können.

Wenn Sie für Ihr Kind einen zweiteiligen Schlafsack möchten

Der Kombischlafsack besteht ebenfalls aus einem wattierten Außensack und einem Trikot-Innensack. Auch er hat die charakteristische Birnenform, die das Kind mit eigener Körperwärme füllt. Der Kombischlafsack kann jedoch nicht mitwachsen, sondern hat ein festes Oberteil, das durch einen konventionellen Mittelreißverschluss mit Kinnschutz geschlossen wird. Der Kombisack ist für den Händler lediglich sortiert bestellbar, eine Motivwahl ist daher nur eingeschränkt möglich.

Wenn die Nächte wärmer sind

In heißen Sommernächten über 21° C sorgt der Sommertraum aus TENCEL® für optimales Klima: Die natürliche, hautsympatische Faser nimmt Feuchtigkeit schnell auf und transportiert sie ab – so liegt Ihr Kind immer schön trocken. Der Sommertraum bietet genug Strampelfreiheit durch die Birnenform und ist mit einem schrägen Reißverschluss mit Kinnschutz ausgestattet, der rundum läuft und nächtliches Wickeln erleichtert.

Wenn Sie einen einfacheren, aber dennoch qualitativ hochwertigen Schlafsack für Ihr Kind suchen

Dann schauen Sie sich doch mal unsere Kugelschlafsäcke an: Der „Molton“ ist leicht und unwattiert. Seine reine Baumwolle im Außenbereich fühlt sich weich an wie Satin, innen ist er mit kuscheligem Molton gefüttert. In der „Thermo“-Ausführung ist er ohne Molton, aber mit Wattevliesfüllung gearbeitet. Zum bequemen An- und Ausziehen hat der Kugelschlafsack einen extra langen Reißverschluss.

Wenn Ihr Kind gerne nach dem Baden noch auf dem Sofa kuschelt

Oder immer mal wieder kalte Füße hat … Gründe für ein Schlupf-Mäxchen gibt es viele! Deshalb ist es gleich in zwei Ausführungen („Light“ und „Thermo“) zu haben.

Welcher Schlafsack ist der richtige für mein Kind? was last modified: Juli 7th, 2017 by ALVI – Alfred Viehhofer GmbH & Co. KG