Wie Sie Ihr Baby vor dem Wundkratzen schützen können.

Um ihr Baby davor zu schützen, sich selbst zu verletzen, ziehen manche Mütter ihren allergischen oder neurodermitischen Kindern Babyschühchen als „Fäustlinge“ über die kleinen Händchen. Allerdings: Diese können sich lösen und im schlimmsten Fall sogar in den Mund wandern. Sicherheitshalber haben wir unseren „Innensack allergika“ entwickelt: Es hat spezielle Doppelbündchen, die einfach um das Händchen gestülpt werden und so vor dem Wundkratzen schützen. Der Innensack allergika ist von Größe 44 bis 62 erhältlich, passt in die jeweiligen Baby-Mäxchen® Außensäcke und ist in wärmeren Nächten auch solo einsetzbar.

Wie Sie Ihr Baby vor dem Wundkratzen schützen können. was last modified: Juli 7th, 2017 by ALVI – Alfred Viehhofer GmbH & Co. KG